Entspannen und mit allen Sinnen genießen!

Der typisch burgenländische Bauernhof aus dem Jahr 1887 wurde 2015 renoviert und liegt in Hagensdorf, einem kleinen Dorf im Naturpark Weinidylle.
Das Haus verfügt über zwei Ferienwohnungen und einen Freizeitraum, einen großen Garten und einige Nebengebäude. Der ganze Hof sowie das Umland sind eben - beim Umbau wurde alles barrierefrei gestaltet.
Beide Wohnungen verfügen über ein Schlafzimmer mit Doppelbett, eine Küche mit Essplatz, ein Bad mit Dusche und WC sowie einen eigenen Eingangsbereich mit Flur.
Im Anschluss an den asphaltierten Zufahrtsbereich befinden sich großzügige Grünflächen. Im hinteren Teil des Grundstücks befinden sich einige alte Obstbäume. Wenn Sie beide Wohnungen mieten, sind Sie selbst der „Herr über Haus und Hof“.

Die ebene Landschaft lädt zum spazieren, inline skaten, nordic walking oder Radfahren ein. Nicht nur das 500m entfernte Naturschutzgebebiet „Schachblumenwiese“ lockt mit seinen Reizen, sondern auch der „schönste Platz des Burgenlandes“, das Kellerviertel Heiligenbrunn, liegt bloß 5km entfernt. In der Umgebung gibt es zahlreiche „Buschenschänke“ und andere kulinarische Anbieter. Es besteht auch die Möglichkeiten den Masihof, einen Biobauernhof mit Schweinen und Weidegänsen, zu besichtigen.

Hofprodukte

Die Partnerbetriebe haben zahlreiche Bioprodukte von Schwein und Weidegans.

Geschichte

Der typisch burgeländische Bauernhof aus dem Jahr 1887 wurde 2015 renoviert und liegt in Hagensdorf, einem kleinen Dorf im Naturpark Weinidylle.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen